Tattoo Stile - Klassische bis trendige Tätowierungen

Tattoo Stile

Von klassisch bis modern - entdecke unterschiedliche Stilrichtungen für Tätowierungen!

Tattoo Design, Tattoo Art, Tattoo Stil... Wer soll da noch den Überblick bewahren? Ja, Tattoos können eine sehr komplizierte Angelegenheit und ähnlich wenig durchschaubar wie Mode sein. Umso wichtiger ist es sich bei der Wahl des Aussehens für eine Tätowierung genügend Zeit zu lassen. Denn ein Fehlgriff was Ihre Klamotten betrifft können Sie mit der Altkleidertonne leicht wieder ausbügeln, aber ein Tattoo tragen Sie hingegen für die Ewigkeit.

Realistisch oder Abstrakt

Bei Schriftzügen erledigt sich diese Frage, aber zum Beispiel bei real existierenden Objekten, welche als Tattoo Motiv dienen sollen, können Sie zwischen einer realistischen oder abstrakten Darstellung wählen. Bei ersterem wird natürlich versucht die Tattoo Vorlage so echt aussehend wie möglich auf die Haut zu stechen, während es bei letzerem sogar soweit gehen kann, dass nur noch sehr schwer auf das eigentliche Motiv geschlossen werden kann.

Vor allem wenn das Motiv als Tribal umgesetzt wird und gegebenenfalls von weiteren Triballinien umschlossen wird, kann das Tattoo sehr rätselhaft aussehen. Ein Mittelweg wäre zum Beispiel der Comic Stil. Diesem fallen zwar die zahlreichen Details von realistischen Tätowierungen zum Opfer, sind aber dennoch klar zu erkennen und so ein kleiner Engel kann dadurch gleich viel niedlicher aussehen. Wobei Sie bei dieser Darstellungsart jedoch ein wenig Farbe in Ihr Design integrieren sollten. Wo wir auch schon beim nächsten Punkt wären.

Wahl der Farbe

Soll das Tattoo klassisch Schwarz-Weiß sein, also nur mit schwarzer Tinte auf der Haut gestochen werden oder darf es auch ein wenig Farbe beinhalten? Durch die Verwendung von Farbe können vor allem Tieren und Objekten aus der Natur Leben eingehaucht werden. Eine der neuesten Stilrichtungen, die sich in den letzten Jahren zum Trend entwickelt hat, sind die sogenannten White Tattoos, welche komplett in Weiß gestochen werden. Teilweise heben sie sich kaum von der Hautfarbe ab und sind somit besonders dezent. Das eignet sich vor allem für alle, die mit ihrer Tätowierung nicht allzu sehr auffallen möchten.

Retro oder Modern

Desweiteren können Sie Ihre Tätowierungen eher Retro oder Old School wie man so schön sagt, gestalten oder ihnen einen modernen und trendigen Touch verleihen, indem zum Beispiel viele raffinierte Tätowiertechniken, viele Schatten und zeitgemäße Elemente im Tattoo Entwurf enthalten sind. Tätowierungen, die schon etwas älter oder Vintage wirken sollen, können bewusst durch blassere Farben etwas reifer geschummelt werden, aber vor allem spielt die Wahl des Motivs hierbei eine große Rolle. Besonders modern sind derzeit zum Beispiel Biomechanik Tattoos, welche das technische Zeitalter in welchem wir derzeit leben, durch Schrauben, elektrische Komponenten und ähnliche Strukturen widerspiegeln.

Stil des Tattoo Künstlers

So gesehen scheint auch in jeder Arbeit eines Tattoo Künstlers dessen individueller Tattoo Stil ein wenig durch und nicht gerade wenige Tätowierer haben sich ganz besondere Stilrichtungen einfallen lassen. Die Entwürfe werden natürlich an die Persönlichkeit und Wünsche des Kunden angepasst, tragen aber alle ein bestimmtes Markenzeichen bzw. Erkennungsmerkmal mit sich, wie es zum Beispiel beim Realistic Trash Polka oder den Aquarellen von Amanda Wachob der Fall ist.