Samoa Tattoos - Die Tattookultur des samoanischen Volkes

Samoa Tattoo

Polynesische Tätowierungen mit ritueller Bedeutung und langer Tradition!

Saoma ist ein Inselstaat, der für seine Tattoos ebenso wie die Maoris (Polynesien) in der westlichen Tattoo Szene bekannt sind. In Samoa heißen Tätowierungen nicht Tattoo sondern Tatau. Tätowierungen sind mit bestimmten Ritualen und Zeremonien verbunden und sind kein Körperschmuck, sondern unter anderem ein Symbol für gesellschaftliche Stellung und sozialen Stand. Tataus wurden der Legende nach von den Schwestern Taema und Tilafaiga nach Samoa gebracht.

Die Tätowierer in der samoanischen Gesellschaft werden Tufuga genannt. Meist wird das Tattoo Handwerk an die Söhne weitergegeben und auch so hat ein Tufuga immer jemanden dabei, den er gerade anlernt und der ihm bei seiner Arbeit behilflich ist.

Das traditionelle Werkzeug wird au genannt und sieht ähnlich wie ein Kamm aus. Es gibt verschiedene Kämme, je nachdem welches Design gestochen werden soll. Die Kämme werden aus Holz und Panzern von Schildkröten gefertigt und an diese werden scharfe Fangzähne zum Beispiel von Wildschweinen befestigt. Mit einem Hammer ähnlichen Gerät wird der Kamm in die Haut geschlagen.

Das traditionelle Samoa Tattoo für Männer heißt Pe'a und bedeckt von der Hüfte abwärts bis zu den Knien die Beine mit Tätowierungen. Da das Tattoo sehr großflächig ist und zum tätowieren von Hand angefertigte Werkzeuge in die Haut geschlagen werden, ist der Tätowiervorgang sehr lang andauernd (auch mehrere Jahre) und schmerzhaft. Wer den Tätowiervorgang verweigert, wird von der Gesellschaft als Schwächling ausgegrenzt.

Das weibliche Gegenstück ist das Malu, welches knapp unter dem Knie beginnt und sich bis zu den oberen Oberschenkeln erstreckt. Wie auch bei den jungen Männern beginnt bei den Frauen die Teilnahme an Tätowierungsritualen zu Beginn der Pubertät. Egal ob Tattoo für Männer oder Frauen, jedes Tattoo hat seine eigenen schwarzen Muster und Formen. Diese sind meist symmetrisch und bestehen aus Linien und Blöcken. Samoa Frauen Tattoos bestehen oft aus feineren und aufwendigeren Designs.

Das Tattoo Handwerk in Samoa hat eine Jahrtausende alte Tradition, welche sich bis zur heutigen Zeit kaum verändert hat und auch zukünftig noch einen bedeutenden Stand in der Gesellschaft verankert haben wird.

Sie möchten ein Tattoo? Hier finden Sie die passenden Tribal Tattoo Vorlagen!