Muschel Tattoos - Mehr als nur nette Urlaubserinnerungen

Muschel Tattoo

Schaffe Erinnerungen an einen schönen Urlaub mit verschiedenen Muscheln!

So wie viele im Urlaub am Strand Muscheln sammeln und sie mit nach Hause nehmen um eine Erinnerung an die schönen und erholsamen Ferientage zu haben, können auch Muschel Tattoos an bestimmte Ereignisse und Momente erinnern oder ein Symbol für bestimmte andere Interpretationen darstellen. Aber bleiben wir erst einmal noch beim Urlaub.

Wenn Sie zum Beispiel schon seit Jahren immer wieder an den gleichen Ort fahren und dort vielleicht auch etwas besonderes erlebt oder eine liebe Person kennengelernt haben, eventuell sogar den eigenen Partner, können Sie mit einer Muschel in Kombination mit einem anderen charakteristischen Motiv wie den Strand oder speziellen Pflanzen dem Urlaubsort huldigen und ein Denkmal auf der Haut setzen.

Auch die Liebe für das Meer allgemein kann mit einem Tattoo versinnbildlicht werden. Vor allem Meeresschnecken (meist sehr spitze und an Schneckenhäuser erinnernde Form), welche das Rauschen des Meeres in sich bergen, wenn man sie ans Ohr hält eignen sich dafür besonders gut. Denn sie sehen sehr schön aus und erinnern auch durch das Rauschen im Inneren an das Meer und den Strand.

Wer sich schon einmal auf Muschelsuche begeben hat, weiß wie viele unterschiedliche Muschelarten es gibt und selbst die gleiche Art unterscheidet sich immer etwas in Form und Aussehen. So können Sie auch bei einem Muschel Tattoo entweder die Muschel nehmen, die ihnen am besten gefällt oder durch die gezielte Wahl einer speziellen Form dem Tattoo eine spezielle Bedeutung verleihen.

Am bekanntesten ist wohl die Jakobsmuschel, welche einem ausgespannten Fächer ähnelt. Bereits am Namen lässt sich der religiöse Hintergrund dieser Muschel ableiten. Vor allem Pilger und gläubige Menschen, die bereits den Jakobsweg oder eine ähnliche religiös inspirierte Wanderung beschritten haben oder einfach ihre Gläubigkeit mit dieser Muschel ausdrücken wollen, können sich diese tätowieren lassen.

Liebende greifen hingegen lieber zur Venusmuschel aus welcher die Venus, die Göttin der Liebe entsprungen ist. Diese Muschel zeichnet sich durch konzentrische Ringe aus und verleiht einem Tattoo einen eher romantischen Charakter. Als starken Kontrast könnte man jetzt die längliche, manchmal in der Form an Tropfen erinnernde Miesmuschel anführen, welcher Sie zum Beispiel ein grimmiges Gesicht verleihen können, für den Fall, dass Sie ein kleiner Miesepeter sind und auch dazu stehen ;-)

Es wird jedoch immer wieder vergessen, dass Muscheln eigentlich aus mehr bestehen, als den Muschelschalen, welche wir am Strand sammeln und richtige Lebewesen sind. Manche von ihnen bergen im Inneren sogar Perlen. Solch eine Muschel mit einer Perle zwischen den Klappen verleiht dem Tattoo noch einmal eine ganz besondere Bedeutung. Zum einen kann es ein Symbol für den Schatz, der im Verborgenen liegt sein. Mit der Perle wird jedoch auch Weisheit und Wissen verkörpert. Da viele Männer ihren Liebsten Perlen als Schmuck schenken und Frauen mit Vorliebe Perlen tragen, kann auch der Bezug zu Romantik und Liebe hergestellt werden.

Muscheln sind auch tolle Beigaben für anderen wasserbezogene Tattoo Motive. Egal ob Fische, Meerjungfrauen, Schildkröten oder auch Strand, Palmen und Wellen, die Muschel ist als Element in einem Entwurf vielseitig einsetzbar.

Sie möchten ein Muschel Tattoo? Hier finden Sie die passenden Delfin & Fisch Tattoo Vorlagen!