Geeignete Stellen für Tattoos

Tattoo Stellen

Erfahre welche Körperstellen sich am besten für eine Tätowierung eignen!

So gesehen gibt es keine mit Haut bedeckte Stelle am Körper, welche nicht tätowiert werden kann. Welche die beste Körperstelle für Ihr Tattoo ist, lässt sich nicht pauschal sagen. Im Folgenden finden Sie jedoch mehr oder weniger alle Stellen für ein Tattoo und was Sie bei den Platzierungen gegebenenfalls beachten sollten. Es beginnt mit dem Kopf, geht weiter über den Nacken, Hals, Rücken, Brust und Bauch und hört mit den Füßen und Zehen auf, welche Sie mit einem Tattoo schmücken können.

Jede Stelle bietet wiederum verschiedene Möglichkeiten. So gibt es, auch wenn die meisten sich ein Tattoo am Oberarm stechen lassen, am Arm noch viele weitere beliebte Stellen wie das Handgelenk.

Tattoo Stellen sortiert nach Körperregion

Tattoo Arten für bestimmte Körperstellen
Tattoo Arten für bestimmte Körperstellen
Natürlich können Sie sich überall dort tätowieren lassen, wo sich Haut befindet. Es gibt jedoch auch spezielle Tattoo Arten, welche für bestimmte Stellen bzw. ganze Bereiche auf Ihrem Körper gedacht sind. Dazu gehören zum Beispiel Sleeve ...
Tattoo Stellen vom Hals aufwärts
Tattoo Stellen vom Hals aufwärts
Auf den ersten Blick scheint es nicht so, als ob der kleine Bereich vom Hals aufwärts viele Stellen für ein Tattoo bieten würde zumal unter Umständen viele Gesichtspartien und natürlich der Schädel mit Haaren bedeckt ist. Doch wenn Sie ...
Tattoo Stellen am Oberkörper
Tattoo Stellen am Oberkörper
Der Oberkörper, also vom Bauch aufwärts bis zum Hals, bietet viele tolle Tattoo Stellen, welche nicht umsonst zu den am häufigsten gewählten Körperpartien gehören. So bietet zum Beispiel der Rücken die größte Fläche am Körper ...
Tattoo Stellen am Unterkörper
Tattoo Stellen am Unterkörper
Die meisten Tattoo Stellen am Unterköper fallen auf die Beine. Diese wiederum bieten mit den Oberschenkeln, Waden, Knöcheln und Füßen eine Vielzahl an unterschiedlichen Möglichkeiten, so dass man nicht wirklich von Einschränkungen ...

Ebenso muss beispielsweise ein Tattoo am Fuß nicht auf diese Stelle begrenzt sein, sondern kann auch die Zehen, den Knöchel und die Waden miteinbeziehen. Den nötigen Platz für größere Kunstwerke bietet eindeutig der Rücken. Obwohl die meisten Designs an jede Körperstelle passen, gibt es auch Tattoo Arten, die für bestimmte Körperpartien gedacht sind.

Mehr aus dem Web: