Flügel Tattoos - Imposante Schwingen für den Körper

Flügel Tattoo

Egal ob Feen- oder Schmetterlingsflügel! Diese Tätowierungen befördern dich in ungeahnte Höhen

Sich ein Tattoo stechen zu lassen ist eine große Entscheidung. Wenn Sie vorhaben diesen Schritt zu wagen, müssen Sie noch herausfinden welche Art von Design Sie wollen. Die Wahl der perfekten Tattoo Vorlage ist nicht einfach und sollte auf keinen Fall übereilt getroffen werden. Sie werden das Tattoo für den Rest Ihres Lebens haben. Viele Leute die vor dem gleichen Problem standen, haben sich für ein Flügel Tattoo entschieden.

Sie können sich ein Flügel Tattoo tätowieren lassen, das aussieht als ob Sie wirklich Flügel hätten. Als Alternative können Sie sich auch ein Tattoo von einem Wesen stechen lassen, das Flügel besitzt. Egal für was Sie sich entscheiden, Sie sollten sich sicher sein, dass Sie mit diesem Motiv auch in der Zukunft noch zufrieden sein werden.

In Bezug auf Flügel Tattoos stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. So gibt es zum Beispiel verschiedene Flügelarten, die im Folgenden genauer erklärt werden.

Arten von Flügel Tattoos

Engelsflügel: Einige haben Tattoos von Engelsflügeln auf ihren Schultern oder ihrem Rücken, so dass es aussieht als ob es echte Flügel wären. Die meisten Leute, die solche Tattoos haben tun dies als Hinweis auf ihre Religion.

Dämonenflügel: Sie sind das Gegenteil zu den eben genannten Engelsflügeln. Sie werden aber ebenso an Schultern und Rücken gestochen. Der Grund für diese Art von Tattoo ist meistens der gleiche wie bei den Engelsflügeln.

Feenflügel: Diese Art von Flügel Tattoo ist vor allem für Leute geeignet, die sich für Fantasy interessieren. Die auf Schultern und Rücken gestochenen Flügel sehen wie die Flügel von Feen aus. Diese Flügel sind jedoch eher bei Frauen als bei Männern beliebt.

Schmetterlingsflügel: Dieses Design wurde von einem der schönsten Geschöpfe der Natur inspiriert: dem Schmetterling. Die Schmetterlingsflügel werden auch an Schultern und Rücken gestochen und werden wie die Feenflügel mehr von Frauen bevorzugt.

Alle oben genannten Arten von Flügel Tattoos sind für gewöhnlich sehr groß und haben normalerweise eine sehr aufwändige Musterung. Falls Sie sich für Schmetterlings- oder Feenflügel entscheiden, wollen Sie wahrscheinlich auch farbige Tinte haben. Wenn Sie also solch ein Tattoo planen, bereiten Sie sich darauf vor viel Geld zu bezahlen. Der Endpreis ist davon abhängig wie groß und aufwändig das Tattoo wird und wie viele Farben Sie wollen. Sie sollten sich ebenso darauf einstellen, dass gegebenenfalls mehrere Sitzungen nötig sind um das Tattoo komplett fertig zu stellen.

Wenn Sie nicht so viel Geld ausgeben wollen oder nicht zu viel Haut für ein Tattoo opfern möchten, können Sie auch kleinere Flügel oder Tattoos von Wesen mit Flügeln haben. Zum Beispiel können Sie sich anstelle von Schmetterlingsflügeln einen Schmetterling an einer anderen Körperstelle stechen lassen oder anstelle von Engelsflügeln einen Engel, usw...