Drachen Tattoos - Mehr als nur feuerspeiende Echsen

Drachen Tattoo

Wohl kein anderes Wesen ist in so vielen Kulturen bekannt wie der Drache!

Wenn der Tätowierer die Fähigkeit besitzt die natürlichen Merkmale eines Drachen in das Tattoo einfließen zu lassen, kann ein Tattoo entstehen, das aussieht als ob es lebendig wäre. Arme werden zu Schwänzen und Schultern werden zu Drachenhüften. Mit einem kreativen Tattoo Künstler haben Sie unbegrenzte Möglichkeiten. Wenn Sie unbedingt ein einzigartiges Tattoo haben möchten, dann denken Sie über ein Drachenhaut Tattoo nach. Ihr eigener Körper ist einzigartig und deshalb wird auch Ihr Design einzigartig sein. Drachen kommen oft in Fantasy Literatur und in Spielen vor. Deswegen hat der Drache vor allem bei Leuten, die kein gewöhnliches Tattoo haben wollen, enorm an Beliebtheit zugenommen.

Was repräsentiert ein Drachen Tattoo?

Leute mit traditionellen japanischen Tattoos zeigen ihre Verehrung für Drachen indem dieser mit der Perle der Weisheit abgebildet wird. Dieses beliebte Motiv ist nur ein weiteres Element aus der reichen Kultur an Drachen Überlieferungen. Japanische Drachen Tattoos sind sehr schöne und farbenreiche Tattoo Designs. Sie sind sehr symbolträchtig und haben ihren Ursprung in Mythen und Folklore.

Bereits im alten Ägypten hat der Drache sowohl das Gute als auch das Teuflische verkörpert. Dennoch beruht die Anziehungskraft japanischer Drachen Tattoos hauptsächlich darauf, dass der Drache Glück und eine Quelle des Wohlstandes darstellt. Er symbolisiert ebenso die Eigenschaften Freiheit und Furchtlosigkeit. Aber auch seine überwältigende Schönheit macht das Drachen Tattoo zu einem attraktiven Design.

Drache wurde vom griechischen Wort "draca", was Schlange bedeutet, abgeleitet. Drachen sind wie Engel Beschützer, die ihre schützende Macht über alle die ihnen wichtig sind ausbreiten. Aber auch Stärke und Kraft werden mit dem Drachen in Verbindung gebracht. In der japanischen Kultur hat der Drache sogar übernatürliche Kräfte und er ist unglaublich weise.

Die 6 Arten des japanischen Drachen

Es gibt folgende 6 Arten von japanischen Drachen:
Sui-Riu ist der Königsdrache und steuert den Regen. Er ist vor allem in Zeiten der Dürre allmächtig.
Han-Riu hat viele Streifen auf seinem Körper und ist bis zu 40 Fuß lang. Er ist einer der größten Drachen.
Ri-Riu ist eine seltene Drachenart, von der außer dass er eine erstaunliche Sehkraft besitzt nicht viel bekannt ist.
Kai-Riu hat eine leuchtende rote Farbe und ist im Vergleich zu den anderen Drachen sehr klein.
Fuku-Riu ist der Lieblingsdrache vieler Leute, da er der Glücksdrache ist.
Hai-Riyo ist bekannt als Drachenvogel und die am höchsten entwickelte Drachenart. Er ist aus der chinesischen Mythologie entstanden.

Die Farben der Drachen

Die Farben der Drachen haben bestimmte Bedeutungen, die auf ihre Vorfahren zurückzuführen sind. Die Vorfahren des schwarzen Drachen waren zum Beispiel sehr alt und weise. Grüne Drachen sind kleiner als der Durchschnitt, stellen aber das Leben und die Erde dar. Goldene Drachen sind besonders, weil sie die Eigenschaften Weisheit und Güte besitzen und die Fähigkeit haben Herausforderungen geradewegs anzupacken. Gelbe Drachen repräsentieren den Osten und sind hervorragende Begleiter. Wenn man eine dritte Hand braucht, können sie manchmal zu sehr mit sich selbst beschäftigt sein.

Blaue Drachen kommen aus dem Westen und sind nachsichtig und mitfühlend. Wenn ihnen danach ist, sind sie auch träge und kümmern sich um nichts. Ein Drache symbolisiert in den meisten Kulturen eine große kräftige Schlange oder Reptilie mit magischen Fähigkeiten. Er ist einer der wenigen mythologischen Geschöpfe, das in allen vier Ecken der Welt bekannt ist und er ist Teil der Mythen und Legenden vieler alter und auch moderner Kulturen. Diese Tatsache macht das Drachen Tattoo zu einer der beliebtesten Vorlage auf der ganzen Welt. Es gibt zudem keine Vorlage das eine klarere Aussage hat.

Bedeutung des Drachen Tattoos für beide Geschlechter

Drachen Tattoos sind bei Männern und auch bei Frauen sehr beliebt. Bei Männern symbolisieren sie pure Kraft und Stärke, die mit Weisheit und Vernunft kombiniert sind. Männer werden wie Drachen als Beschützer angesehen. Männer mit Drachen Tattoos betrachten sich oft als Beschützer von Dingen, die unersetzbar in ihrem Leben sind. Dazu gehören auch ihre Frauen und Kinder. Männer platzieren das Tattoo meistens auf dem Rücken, den Armen oder den Beinen.

Bei Frauen kann der Drache ein Symbol für das Erzeugen und Beschützen des Lebens sein. Es wird geglaubt, dass Drachen und Frauen den gleichen gerissenen Verstand besitzen. Frauen beschützen die Dinge, die sie als ihr eigen betrachten und besitzen die mystische Eigenschaft Leben zu erzeugen. Sie platzieren ihre Drachen Tattoos normalerweise auf der Schulter, am Knöchel oder am Fuß.

Sie möchten ein Drachen Tattoo? Hier finden Sie die passenden Drachen Tattoo Vorlagen!