Body-Art-Tattoos.de - Tattoo Informationen

Tattoo Ideen

Tattoo IdeenEs gibt das Vorurteil, dass Tattoos nur etwas für Leute sind, die einmal im Gefängnis waren. In der Vergangenheit wurden Tattoos in der Tat dazu benutzt um Leute zu kennzeichnen, die ein Verbrechen oder einen Verstoß begangen haben. Dennoch bedeutet das Tragen eines Tattoos nicht zwangsläufig, dass man ein Verbrecher ist. In älteren Tagen war ein Tattoo ein Symbol für Alter, Rang, Recht, Religion, Ergebenheit und Tapferkeit, sowie ein Talisman oder ein Zeichen für Sicherheit.

Auch heute noch verlangen einige religiöse Sekten von ihren Anhängern, dass sie spezielle Arten von Markierungen tragen. Ebenso wird diese Art der Kennzeichnung von Gang Mitgliedern praktiziert. Dies zeigt deutlich, dass die verschiedensten Tattoos für die unterschiedlichsten Zwecke gestochen werden.

Sind Sie ernsthaft daran interessiert Ihr eigenes Tattoo zu bekommen? Möchten Sie an diesem Trend teilhaben? Grübeln Sie über eine tolle Tattoo Idee nach? Um Ihre Suche etwas aufzupeppen, können Sie sich über die verschiedenen Stile die von historisch bis modern reichen informieren. Hier sind einige Vorschläge, die Sie in Betracht ziehen können.

Seefahrer Tattoos - Diese Tattoos sind über all die Jahre nie in Vergessenheit geraten. Auch wenn sie etwas gewöhnlich sind, verkörpern sie einen starken Symbolismus. Der nautische Stern ist eines der besten Designs überhaupt. Von ihm wird geglaubt, dass er Führung und Stärke bringt.

Drachen Tattoos - Auch diese Motive sind häufig verwendete Sinnbilder. Die eindrucksvollen und schwungvollen Drachen Tattoos stehen für Stärke und Kraft. Der Stil reicht vom klassischen Design bis zu moderneren Varianten. Bei Frauen verkörpert das Drachen Tattoo weibliche Stärke und andere damit verbundene dominierende Eigenschaften. Es versprüht ebenso einen Hauch von Sexyness.

Moderne Designs - In der Tat sind im Laufe der Zeit eine Vielzahl neuer und einzigartiger Designs entstanden. Diese beinhalten Schmetterlinge, Blumen und andere persönliche Zeichnungen wie den Partner oder das eigene Kind. Wenn Sie kreativ genug sind, können Sie Ihr eigenes Design selbst entwerfen und es dem Tätowierer zum Stechen geben.

Die besten Quellen für Ideen

Die erste Quelle ist Ihre eigene Kreativität. Denken Sie über ein bestimmtes Konzept nach. Wenn Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, können Sie einen süßen, sexy, starken oder auch rauen Eindruck erzeugen. Die Wirkung des Tattoos hängt ganz davon ab welches Tattoo Design Sie sich stechen lassen wollen.

Eine weitere Quelle sind Tattoo Mitgliederseiten. Durch eine Tattoo Mitgliedschaft erhalten Sie Zugriff auf mehr als 10.000 Designs von klassisch bis zeitgemäß.

Als nächstes können Sie noch die Kataloge des Tätowierers durchstöbern. Wenn Sie genügend Glück haben, zeigt er Ihnen auch seine eigenen Kreationen.

Es gibt viele Tattoo Ideen aus denen Sie wählen können. Ihre Entscheidung hängt hauptsächlich von der Aussage, die Sie vermitteln wollen ab. Lassen Sie sich beim Auskundschaften der verschiedenen Quellen Zeit und wählen Sie nach reiflicher Überlegung das richtige Design aus.

Hier finden Sie verschiedene Tattoo Vorlagen!